Overmolding und Insert Molding

Overmolding und Insert Molding für den optimalen Verbund von Werkstoffen

An- und Umspritzen von Formteilen – die Alternative zum Verkleben

Beim Umspritzen bündeln wir unsere Kompetenzen in Extrusion und Spritzguss in einer Baugruppe. Dadurch entsteht auch dann ein optimaler Verbund zwischen den einzelnen Komponenten, wenn eine Verklebung nicht möglich ist.

Durch das Anspritzen von Formteilen an Kanülen aus Metall und Kunststoff lassen sich hohe Zugbelastungen und Druckdichtheiten realisieren. Bei sehr kleinen Formteilen werden durch direktes Anspritzen Handling und Verbundfestigkeit erst ermöglicht.

RAUMEDIC übernimmt Baugruppenverantwortung gemäß Kundenspezifikation

Unsere Mitarbeiter aus den Bereichen Extrusion und Spritzguss stimmen sich laufend ab. Ziel ist es, kundenspezifische Anforderungen wie z.B. Verbund und Dichtheit der Baugruppen optimal zu erfüllen. Test- und Prüfverfahren werden frühzeitig mit den Kunden festgelegt.

Vorteile von Overmolding und Insert Molding im Überblick

  • Erfüllung der hohen Anforderungen an Zugbelastung und Druckdichtheit
  • Automatisierung bei hohen Stückzahlen
  • 100 % Kamerakontrolle
  • Kundenspezifische Test- und Prüfverfahren
  • Qualifizierung und Validierung der Werkzeuge und Prozesse nach Kundenvorgabe
  • Sterilisationsart abhängig von der Materialvorgabe
  • Reinraum ISO 14644, ISO Klasse 7 (=10.000)
  • Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO EN 13485
  • Inhalationsschlauch
  • Dental-Endoskop
  • Luer Nadeln für Augenoperationen
  • Stent Katheter für Kardiologie