Mikrospritzguss

„THINK SMALL“ – Unsere Mikrospritzgusslösungen für minimalinvasive Eingriffe

Kleinstdimensionierte Schläuche und Formteile für patientenschonende Eingriffe

Die Popularität minimalinvasiver Eingriffe steigt weiterhin signifikant an. Daher gewinnt die Miniaturisierung von Formteilen und kompletten Baugruppen im medizintechnischen und pharmazeutischen Bereich immer mehr an Bedeutung. Kaum ein Trend hat sich in den letzten Jahren so schnell entwickelt. Die patientenschonende Methode, bei der kleinste Eingriffe ausreichen um die Gesundheit des Menschen wiederherzustellen, sorgt nicht nur für eine höhere Akzeptanz beim Patienten, sondern auch für eine schnelle Genesung.

Warum RAUMEDIC Ihr Partner für den Mikrospritzguss ist

Als Entwickler und Produzent polymerer Lösungen arbeitet RAUMEDIC mit besonderem Fokus daran, die im Mikrospritzguss hergestellten Produkte für patientenschonende, minimalinvasive Eingriffe permanent zu optimieren.

Trotz kleinster Dimensionen bestehen höchste Anforderungen an Mikrospritzgussteile in Bezug auf Toleranzen, Hinterschnitte, Oberflächen und Komplexität.

Neben dem Mikrospritzguss zeichnet uns auch die Mikroextrusion als Hersteller hochwertigster Medizintechnik im Mikrobereich aus. RAUMEDIC extrudiert Mikroschläuche aus Hochtemperatur-Thermoplasten sowie aus den gängigen Werkstoffen PUR und Polyamid.

{"active":false,"collapsible":true,"heightStyle":"content","event":"click"}

Erhalten Sie komplette Baugruppen aus einer Hand

  • Mikrospritzguss
  • Mikroextrusion
  • Mikromontage

Features & Benefits

  • Teilegewicht von 0,004 g bis 1 g
  • Thermoplaste
  • Silikon
  • Hochtemperaturthermoplaste wie PEEK, PEI, PSU

Wir sehen es als unsere Aufgabe und Berufung, höchste Kundenanforderungen zu erfüllen. Aus diesem Grund müssen alle Phasen und Prozesse speziell auf den Mikrospritzguss ausgerichtet sein:

  • Materialauswahl
  • Konstruktion
  • Werkzeugbau
  • Mikrospritzgussmaschine mit entsprechender Peripherie
  • MesstechnologieEquipment für Verpackung

Dafür fertigen wir Produkte mit Teilegewichten von 0,004 g bis 1 g. Auch hierbei findet eine Vielzahl von Thermoplasten bis hin zu Hochtemperaturthermoplasten wie PEEK und PSU sowie Silikone ihre Verwendung.

Ziel ist dabei jederzeit das Wohlbefinden des Patienten zu unterstützen und Medizinern modernste Medizintechnik an die Hand zu geben.