News

RAUMEDIC spendet an die Realschule Helmbrechts für die Teilnahme an der Roboter-Fußball-Weltmeisterschaft

RAUMEDIC spendet an die Realschule Helmbrechts, um den technikbegeisterten Schülern die Teilnahme an der Roboter-Fußball-WM zu ermöglichen.

RAUMEDIC hat für die Reise der Helmbrechtser Realschüler zu den Roboter-Fußball-Weltmeisterschaften in Mexiko-City einen Zuschuss beigesteuert. Tina Vogler überreichte deshalb an Schulleiter Werner Engelhardt einen Reisekostenzuschuss von 600 Euro. Zur Erinnerung: Nach dem Doppelsieg bei den Deutschen Meisterschaften reisen die Schüler nun zum Welt-Entscheid nach Mexiko. Größte Konkurrenz sind dort die asiatischen Mannschaften. Mit im Bild (von rechts): Konrektor Uwe Friedrich, Jürgen Küspert, Torsten Ronneberger und Julian Krippendorf (alle RAUMEDIC) und ein Teil des Helmbrechtser WM-Teams.
[Quelle:Frankenpost]

Teilnahme an der Roboter-Fußball-Weltmeisterschaft