Detail

Raumedic Inc. ernennt neuen COO am US-Hauptsitz

Mills River, North Carolina – Zum 1. Juli hat Medizintechnikhersteller Raumedic an seinem Hauptsitz in den USA Terry Nicolas zum Chief Operating Officer ernannt. In dieser Funktion leitet der neue COO alle Produktionsabläufe im US-Werk, das in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Asheville liegt.

Raumedic Inc. baut die Produktionskapazitäten in den Bereichen Extrusion, Spritzguss und Montage an seinem Standort in North Carolina kontinuierlich aus. „Mich freut sehr, dass wir einen neuen Chief Operating Officer ernannt haben, der über umfangreiche Erfahrung in der Medizinbranche verfügt. Terry bringt genau die richtigen Fähigkeiten mit, damit wir noch schneller wachsen können“, sagt CEO Martin Bayer.

Terry Nicolas ist mit dem Fertigungsmanagement in der qualitätskritischen Gesundheitsbranche vertraut und kennt auch die Besonderheiten der Reinraumproduktion. Er übernimmt ebenfalls die Leitungsfunktion für die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse im US-Unternehmen. Eine weitere Kernaufgabe des neuen COO besteht darin, in der Region Mitarbeiter für die Fertigung zu finden und sie weiterzuentwickeln.

„Raumedic Inc. ist bereit für die nächste Phase. Ich freue mich darauf, das Business mit auszubauen und neue Jobs in der Region zu schaffen. Dadurch können wir Produkte fertigen, die im ganzen Land eingesetzt werden, auch im Kampf gegen COVID-19“, erklärt Terry Nicolas im Hinblick auf seine zukünftigen Aufgaben.

Terry Nicolas, ein Six Sigma Greenbelt, ist der neue COO bei Raumedic Inc. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Management-Erfahrung im Produktionsumfeld und lebt seit zehn Jahren in der Region Asheville.