News

RAUMEDIC in der Schule

Helmbrechts – Am 20.07.2015 besuchte RAUMEDIC die achte und neunte Klasse der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth.

In einem kurzweiligen Vortrag schilderte der RAUMEDIC Ausbildungsleiter Walter Reingruber, was junge Menschen bei einer Ausbildung zum Verfahrensmechaniker in der Ottengrüner Heide erwartet. Kurze Filme entführten die interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer in den Reinraum und zeigten, wie das Medizintechnikunternehmen Produkte aus Kunststoff fertigt. Christian Günther (Ausbilder Verfahrensmechaniker Kunststoff / Kautschuk) und Sebastian Fürst (Auszubildender) erklärten den Schülerinnen und Schülern anhand von Modellen die Funktionsweise eines Extruders. Des Weiteren zeigten Sie auf, was der Unterschied zwischen Extrusion und Spritzguss ist. Petra Lötsch (HR Assistant) und Sebastian Rott (HR Manager) stellten sich in der Zwischenzeit den vielen Fragen. Danach durften die Schüler mit Knetmasse und Spritze selbst erste Extrudate formen. Der Höhepunkt des Vormittags war für die jungen Leute das Quiz, bei dem die Schüler Gutscheine für lokale Geschäfte gewinnen konnten.

Zur Stärkung gab es am Ende für alle ein Stück vom leckeren RAUMEDIC-Kuchen.

Sebastian Fürst (Auszubildender VMKK Halbzeuge) erklärt die Funktionsweise eines Extruders

Sebastian Rott (HR-Manager) und Petra Lötsch (HR Assistant) zusammen mit den glücklichen Gewinnern des Quiz