News

Medtec Europe 2018: Raumedic bietet alles aus einer Hand

Helmbrechts / Stuttgart – Auf der Medtec Europe, die vom 17. bis zum 19. April erneut in Stuttgart stattfindet, präsentiert Raumedic der Fachöffentlichkeit wieder eine Reihe von Polymerlösungen. Am Stand 10B19 rückt der Kunststoffspezialist sein Alleinstellungsmerkmal als Komplettanbieter in den Fokus. Denn das Unternehmen versteht sich als Entwicklungspartner, der seine Kunden aus der Medizintechnik- und Pharmabranche von der ersten Produktidee hin zur individuellen serienreifen Lösung begleitet.

Im Extrusions- und Spritzgussverfahren fertigt Raumedic seit mehreren Jahrzehnten vielfältige Komponenten aus Thermoplast und Silikon in medizinischer Qualität. Produziert wird ausnahmslos unter Reinraumbedingungen gemäß ISO-Klasse 7. Dadurch wird die Partikelbelastung der kundenspezifischen Schläuche, Katheter und Formteile auf ein Minimum reduziert. 

Weil diese Komponenten in ganz unterschiedliche Medizinprodukte einfließen, zeichnen sie sich durch einen hohen Spezifitätsgrad aus. Häufig werden dadurch vielfältige Anforderungen an das zu verwendende Material gestellt. In puncto Materialauswahl sind bei Raumedic kaum Grenzen gesetzt. Die Palette an verarbeitbaren Werkstoffen umfasst Standardthermoplaste sowie technische Thermoplaste, darunter Polyamid und Polyurethan. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Lösungen aus Silikon und High-Performance-Werkstoffen wie PEEK oder PEI an. 

Über die Medtec Europe

Die Medtec Europe bringt in Stuttgart jährlich mehr als 7.000 Entscheider der Medizintechnik aus 76 Ländern zusammen. Das Event dient nicht nur dem Networking, sondern bietet auch verschiedene Weiterbildungsplattformen mit Zugang zu den neuesten regulatorischen Entwicklungen und Innovationen am Markt. Die Medtec ist nach eigener Aussage der größte Sammelpunkt für Medizintechnik-Profis mit Fokus auf die Zulieferer- und Komponentenindustrie. 

Auf der Messe ist Raumedic hier anzutreffen:

Messe Stuttgart
Halle 10, Stand B19
Messepiazza
70629 Stuttgart
Deutschland

Einlumen- und Mehrfachschläuche können individuell eingefärbt und auf Wunsch mit Farb- und Röntgenkontraststreifen versehen werden.

Raumedic fertigt nicht nur Schläuche und Formteile, sondern integriert im Zuge der Weiterverarbeitung auch Komponenten aus anderen Materialien.