Detail

Medtec Europe 2015 | RAUMEDIC – Investitionen in die Zukunft

Helmbrechts/Stuttgart – RAUMEDIC war auch in diesem Jahr wieder ein Fels in der Brandung in Anbetracht der rückgängigen Ausstellerzahlen auf der Medtec Europe.  Mit ihrem breiten Repertoire an Verarbeitungsmöglichkeiten für polymere Lösungen in der Medizintechnik zeigte das Unternehmen, wie Kunststoff und Gesundheit eine gelungene Symbiose eingehen können. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr war dabei der Einsatz von Silikon in Medizinprodukten.

Seit über zehn Jahren und somit fast von Beginn an ist die Medtec in Stuttgart für die RAUMEDIC AG eine Plattform, um bestehenden und neuen Kunden zu zeigen, wo aus ihrer Sicht Trends und Zukunftschancen für Kunststoffe in der Medizintechnik liegen. Deshalb betrachtete der Polymerverarbeiter diese Veranstaltung immer als wertvolle Investition in die Zukunft. „Wir erweitern aktuell unsere Fertigungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowohl am Stammsitz in Helmbrechts/Bayern als auch mit einem neuen Werk erstmals in den USA. Diese Zukunftsinvestitionen wollen kommuniziert werden. Auch dafür steht für uns die Medtec“, erklärte Frank Richter, Leiter Marketing Communication bei RAUMEDIC.  

Einen Schwerpunkt bildete in diesem Jahr die Kompetenz in der Verarbeitung von Silikon in Extrusion und Spritzguss. „Formteile aus diesem Elastomer bieten viele Vorteile. Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit sind bekannte Eigenschaften des Werkstoffes. Welche Möglichkeiten  zur Umsetzung funktionaler Anforderungen bei gleichzeitiger Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Ansprüche bestehen, zeigen wir Ihnen auf unserem Messestand“ so Jörg Prescher, Leiter des Technical Center of Excellence Silicone Molding bei RAUMEDIC bereits im Vorfeld der Messe.

Hier wurde der Besucher mit der Aufforderung zu einem „Hole in One“ auf einem eigens dafür geschaffenen Indoor-Puttinggreen überrascht. „Mit einem Schlag zum Erfolg“  bei der Entwicklung und Umsetzung kundenspezifischer Silikonprodukte war die Botschaft dieser spielerischen Einlage. 

Ob RAUMEDIC auch im nächsten Jahr wieder Präsenz in Stuttgart zeigen wird, steht noch nicht fest. „Die Medtec in Stuttgart war für uns bisher immer der Frühjahrsbranchentreff der europäischen Medizintechnik. Wir werden sehen, ob das so bleibt“, so Richter. Schließlich ist der Bahnstreik, der dieses Jahr den einen oder anderen nicht anreisen ließ, keine Ursache, dass nur knapp 700 Aussteller ihre Zelte aufschlugen. 

RAUMEDIC jedenfalls arbeitet weiter daran, Zukunftslösungen aus Kunststoff für nahezu alle medizinischen Anwendungen anbieten zu können. Das Unternehmen setzt deshalb verstärkt auf die Möglichkeiten, die sich mit Technologien wie Mikro- oder Mehrschichtextrusion, Mikro- und Mehrkomponentenspritzgießen sowie einer automatisierten Montage auch von kleineren und mittleren Stückzahlen ergeben.

Silicone Intelligence Inside war das RAUMEDIC-Motto auf der diesjährigen Medtec Europe

RAUMEDIC Team auf der Medtec in Stuttgart