News

Jubilar- und Verabschiedungsfeier für langjährige Raumedic-Mitarbeiter

Helmbrechts – Bei Raumedic stand der Abend des 12. Dezember ganz im Zeichen langjähriger Mitarbeiter. In feierlichem Rahmen ehrte der Medizintechnikhersteller aus Helmbrechts zwei Jubilare und verabschiedete drei Kollegen in den Ruhestand.

Seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit kann Lutz Pippig feiern, dessen berufliche Laufbahn 1977 als Auszubildender zum Kunststoff-Formgeber begann. Heute ist er als technischer Angestellter im Betriebsbüro am Hauptsitz des Unternehmens beschäftigt. Auf stolze 25 Jahre kann die Rehauerin Andrea Kaschel zurückblicken, die in der Produktion im Bereich Thermoplast-Spritzguss tätig ist. Beide Mitarbeiter waren ursprünglich bei der heutigen Schwestergesellschaft Rehau AG beschäftigt, bevor Raumedic im Jahr 2004 ausgegliedert wurde.

Wie die Jubilare bekamen auch zwei Neu-Pensionäre, die ebenfalls bei der Feierstunde geehrt wurden, den Wechsel von Rehau zu Raumedic mit. So wurden Josef Reinert nach 20 und Ingeburg Hoffmann nach 17 Jahren Betriebszugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Für Karola Thüroff endet nach sechs Jahren beim Helmbrechtser Unternehmen das Berufsleben.

In seiner Begrüßungsrede ging Martin Schenkel, Mitglied des Raumedic-Leitungsgremiums, auf die Verdienste jedes einzelnen ein. Mit kleinen Anekdoten gab er interessante Einblicke in die zurückliegenden Dienstjahre und bedankte sich bei allen für ihren unermüdlichen Einsatz. Als Zeichen seiner Anerkennung überreichte er Urkunden und Blumensträuße, bevor die Feier zum gemütlichen Teil überging.

Senior-HR-Manager Walter Reingruber brachte die Sicht des Personalers ein: „Heutzutage ist es eher die Ausnahme als die Regel, dass Arbeitnehmer so viele Jahre für ein Unternehmen tätig sind. Umso mehr wissen wir die langjährige Treue zu schätzen und freuen uns darüber, wenn alle den Abend in guter Erinnerung behalten.“

Raumedic ehrte Andrea Kaschel (25-jähriges Jubiläum), Josef Reinert (Ruhestand), Karola Thüroff (Ruhestand), Lutz Pippig (40-jähriges Jubiläum) und Ingeburg Hoffmann (Ruhestand) für ihre Treue zum Unternehmen (v.l.n.r.).