Detail

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker erfolgreich beendet

Hof/Helmbrechts – Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss kann sich Caner Özkan bereits seit dem 7. Juli über eine Festanstellung beim Medizintechnikhersteller Raumedic freuen. Im Oktober ist der 20-Jährige von der IHK für Oberfranken nach seiner dreijährigen Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik Halbzeuge offiziell verabschiedet worden. 

Als die Prüfungszeugnisse nach dem feierlichen Rahmenprogramm ausgehändigt wurden, zeigte sich nicht nur der ehemalige Azubi sehr stolz. Denn bei der Feierstunde in der Freiheitshalle Hof waren auch Walter Reingruber, Senior-HR-Manager und Ausbildungsbeauftragter des Helmbrechtser Unternehmens, und Fertigungsbereichsleiter Norbert Worpitz anwesend.

Als Ausbilder und Vorgesetzter im Bereich der Thermoplastextrusion ist Norbert Worpitz überaus erfreut über den erfolgreichen Ausbildungsabschluss seines „Schützlings“: „Wir sind uns sicher, dass Herr Özkan unsere Reinraum-Produktion als Operator genauso tatkräftig unterstützen wird, wie er das bereits während seiner Ausbildungszeit unter Beweis gestellt hat.“ Walter Reingruber ergänzt: „Wer bei uns gute Leistungen erbringt, hat beste Aussichten, nach der bestandenen Abschlussprüfung weiterbeschäftigt zu werden. Und natürlich schätzen wir es als Arbeitgeber besonders, wenn wir offene Stellen aus den eigenen Reihen besetzen können.“

Der frisch gebackene Verfahrensmechaniker Caner Özkan (Mitte) mit Senior-HR-Manager Walter Reingruber (links) und Fertigungsbereichsleiter Norbert Worpitz (rechts) bei der IHK-Abschlussfeier am 11. Oktober. [Bildnachweis: Gabi Fölsche]